FAQs

FAQs

Hier finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen zum Ranking-Check Service

Allgemeine Fragen

Modul Suchmaschinen-Benchmark

Modul Trend-Analyse

Schnellstart-Modus

Berichtstypen bei ranking-check.info

Expertenmodus

Favoriten und Berichtsplanung

Ihre Frage konnte hier nicht beantwortet werden? Kontaktieren Sie uns!

Wie unterscheidet sich ranking-check.info vom bisher veröffentlichten Ranking-Check?

Unser Online-Service ranking-check.info bietet Ihnen weit mehr Reporting-Möglichkeiten als der bisherige in Papierform erschienene Ranking-Check. Neben den schon bekannten Statistiken, anhand derer Sie das Gesamt-Ranking Ihrer Unternehmens-Website mittels Total Points, Top-10, Top-5 und Top-1 Positionen überprüfen können, haben Sie nun weitere umfassende Möglichkeiten. Je nach gewähltem Abonnement haben Sie im Online-Service ranking-check.info Zugang zu 2 Bereichen:

  • Das Suchmaschinen-Benchmark enthält 3 Module, die Analysen des Suchvolumens und des Optimierungsgrads der eigenen Websites und der des Mitbewerbs im Vergleich, im Zeitverlauf und für bestimmte Suchbegriffe und Themen darstellen.
  • Die Trend-Analyse beinhaltet 3 Module, die Trends im Suchvolumen, dem Optimierungsgrad der Website und bei Suchbegriffen und Themen zeigen, was bei Marketing- und Vertriebsaktionen unterstützt.

Die übersichtlichen Ergebnisdarstellungen im Suchmaschinen-Benchmark erlauben die zielgerichtete und kosteneffiziente Suchmaschinen-Optimierung Ihrer Websites im Vergleich zur Konkurrenz und in Bezug auf bestimmte Themen und Keywords. Die Trend Analyse unterstützt Sie nicht nur in der Suchmaschinen-Optimierung Ihrer Websites, sondern auch in der Ausrichtung von Marketing- und Vertriebskampagnen und -aktionen im Hinblick auf zukünftige Nachfragen Ihrer Zielgruppen. So behalten Sie immer den Überblick und bauen Konsequent Ihre Position gegenüber Ihren Mitbewerbern aus.

Wie funktioniert der SEO Optimizer und was sind meine Vorteile?

Der Executive Summary Bericht des SEO Optimizers gibt Ihnen einen Überblick über die sowohl im Positiven wie auch Negativen herausragenden Veränderungen im Ranking Ihres Internetauftritts und zeigt Handlungsempfehlungen auf. Sie erhalten wöchentlich aktualisierte grafisch aufbereitete Reports, die Ihnen auf einen Blick Aufschluss darüber geben, welche Bereich Ihrer Website gut optimiert sind und bei welchen Seiten Handlungsbedarf für eine besseres Google Ranking besteht. 

Der Punkt "SEO Optimierungsgrad in Total Points" bietet einen Überblick über den SEO Optimierungsgrad Ihrer Website. Dabei werden die Total Points der jeweils bestgerankten Sites in den einzelnen Keywordgruppen addiert und zu Ihren Ergebnissen in Relation gesetzt. Sie sehen so schnell, ob Sie sich schon im Segment der top-gerankten Websites befinden oder noch einiges an Optimierungspotential offen ist.

Die Grafik "Total Points nach Keyword-Gruppe" schlüsselt die Gesamtzahl der erreichten Total Points in die einzelnen Keywordgruppen auf. Sie sehen, wo Sie im Verhältnis zu den bestgerankten Mitbewerbern stehen. Wenn es sich bei den Bereichen mit großen Differenzen um solche handelt, in denen Ihr Unternehmen aktiv ist, sollte genau hier bei der Optimierung angesetzt werden.

Die nachfolgenden Tabellen "Neu eingestiegen..." bieten eine übersichtliche Zusammenfassung von einzelnen Seiten, die entweder neu in die jeweilige Wertung eingestiegen sind oder in der aktuellen Woche nicht mehr in den Top-1, Top-10 oder Top-50 (beobachteter Bereich) der Google Suchergebnisseiten zu finden waren.

Die Tabelle "Direkte Konkurrenten" zeigt Ihnen, welche Mitbewerber-Sites unmittelbar vor bzw. nach Ihrem Internetauftritt gerankt sind.

Die Auflistung "Deutliche Änderungen des Ranking für einzelne Keywords" gibt Ihnen Aufschluss darüber, welche Keywords in den einzelnen Keyword-Gruppen deutliche Veränderungen nach oben oder unten gezeigt haben. So können Sie schnell Rückschlüsse für den Grund von Veränderungen in der Zahl der Total Points in einzelnen Keyword-Gruppen ziehen.


Die Übersicht "Zusammenfassung der Seiten mit Handlungsbedarf" bietet Ihnen eine Zusammenfassung der einzelnen Seiten, die bei der Überprüfung deutlich schlechter abgeschnitten haben, also Seiten, die fünf oder mehr Positionen verloren haben. Sie sehen so auf einen Blick, wo dringender Handlungsbedarf für die Optimierung besteht.

Waren beim Ranking Ihres Internetauftritts dramatische Änderungen nach unten zu beobachten, werden Ihnen Handlungsempfehlungen mit konkreten Optimierungstipps angezeigt.

Die Vorteile des SEO-Optimizers:

  • Wöchentlich die wichtigsten Ranking-Veränderungen im Postfach
  • Überblick zu Seiten mit akutem Handlungsbedarf
  • Unterstützung in der unmittelbaren Optimierungsarbeit Ihrer Websites

Wie funktioniert die Optimierungsanalyse und was sind meine Vorteile?

Die Optimierungs-Analyse gibt Ihnen Aufschluss über den Optimierungsgrad und das Optimierungspotential Ihrer Website in Bezug auf die Konkurrenz und die Nachfrage Ihrer Zielgruppe für bestimmte Themen und Suchbegriffe. So können Sie zielgerichtet in SEO- und SEM-Aktivitäten investieren.

Optimierungspotential der eigenen Website erkennen

Die Optimierungs-Analyse zeigt Ihnen wie hoch der Optimierungsgrad Ihrer Website und das Optimierungspotential für bestimmte Themen und Suchbegriffe sind. In der Optimierungs-Analyse Übersicht sehen Sie eine Auflistung der wichtigsten gesuchten Themen und Suchbegriffe sowie eine prozentuelle Angabe des Optimierungsgrad Ihrer Website. 

Investitionen in SEO und SEM zielgerichtet planen

Umfassende Detailansichten geben einen Überblick über die Entwicklung des Suchvolumens für bestimmte Themen und Begriffe, sowie über den Optimierungsgrad und das Optimierungspotential Ihrer Website. Zusätzlich sehen Sie den Optimierungsgrad Ihrer Konkurrenz. Das zielgerichtete Investieren in die richtigen SEO-Aktivitäten wird so leicht und sicher.

Ihre Vorteile

  • Optimierungspotential für bestimmte Keywords und Themen erkennen
  • Keyword- und Themen-Priorisierungen finden
  • Unterstützung bei der zielgerichteten Planung von SEO-Aktivitäten
  • Bedarf-Erkennung für Search-Engine-Marketing (SEM)
  • SEM in Abstimmung mit organischem Ranking
  • Mitbewerb im Blickfeld behalten

 

Wie funktioniert die Kampagnen-Planung und was sind meine Vorteile?

Mit der Kampagnen-Planung erhalten Sie monatlich aktuelle Daten- ohne teure Marketing-Erhebungen und Marktbeobachtungen.

Die Kampagnen-Planung Übersicht bietet Ihnen eine Auflistung der wichtigsten gesuchten Themen und der entsprechenden Suchbegriffe mit den monatlichen Suchvolumen.

Die passende Zielgruppe zur richtigen Zeit erreichen

Zusätzlich haben Sie Ihre direkten Konkurrenten mit einer Darstellung des Suchmaschinen-Optimierungsgrads auf die gesuchten Themen stets im Blick. Die Kampagnen-Planung unterstützt Sie damit bei der Optimierung Ihrer Online- und Offline-Kampagnen. So erreichen Sie die passende Zielgruppe zur richtigen Zeit und erhöhen Ihre Conversion Rate.

Ihre Vorteile

  • Den richtigen Zeitpunkt für Marketing- und Vertriebskampagnen finden
  • Wachstumsraten und Rückgänge erkennen
  • Relevante Themen & Suchbegriffe im Blickfeld halten
  • Offline- und Online-Kampagnen effizienter planen
  • Unterstützung bei der Optimierung Ihrer Online- und Offline- Marketing- und Vertriebskampagnen durch die Vorhersagekraft der Daten

 

Wie funktioniert die Wachstumsnalalyse und was sind meine Vorteile?

Die Wachstums-Analyse zeigt Ihnen das Wachstum und den Rückgang der Nachfrage bestimmter Leistungen in Form von Themen und Begriffen, die von Ihrer Zielgruppe gesucht werden.

Über die Wachstums-Analyse erkennen Sie rasch, wie sich das Suchvolumen für bestimmte Themenkreise entwickelt hat - also wie hoch das Wachstum oder der Rückgang der Nachfrage bestimmter Themenkreise und Begriffe ist.

Keine Ressourcen für rückläufige Trends verschwenden

Umfassende Detailansichten zeigen Ihnen Veränderungen in der monatlichen Nachfrage von einzelnen Themen und Suchbegriffen im Vergleich zum Vorjahr. So erkennen Sie schnell und kostengünstig Änderungen der Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen und verschwenden keine Ressourcen für abklingende Interessen. Investitionen können so zielgerichtet eingesetzt werden.

Die wichtigsten Suchbegriffe auf einen Blick

Zusätzlich erkennen Sie sofort die relevanten Suchbegriffe eines Themengebiets und halten über eine Anzeige des Optimierungsgrades auch Ihre direkten Konkurrenten stets im Blickfeld.

Ihre Vorteile

  • Wonach suchen potentielle Kunden?
  • Aktuelle Tendenzen erkennen
  • Marktveränderungen verfolgen
  • Mitbewerb im Blickfeld behalten
  • Interessante Nischen finden

 

Wie funktioniert die Suchvolumen Analyse und was sind meine Vorteile?

Die Suchvolumen Analyse gibt das durchschnittliche monatliche Suchvolumen bei Google.at für das von uns untersuchte Keyword-Set aus. Zusätzlich wird ausgewertet, wie Ihre Website bei den einzelnen Suchanfragen abschneidet. Dieser Wert wird dann in Relation zum Suchvolumen gesetzt. Sie sehen so auf einen Blick, wo es für Sie in Bezug zu einem besseren Google Ranking noch einiges zu holen gibt.

Die Grafiken sind interaktiv, mittels Scrollen und Klicken im Foam Tree Diagramm können Sie die Resultate bis zu Keyword-Ebene hinab einsehen.

Dieser Bericht bringt Ihnen zwei große Vorteile:

  • Sie sehen die in den einzelnen Keywordgruppen am stärksten gefragten Keywords und Keyword-Kombinationen mit aktuellen Zahlen zu den Suchanfragen. Ein gutes Ranking bei stark gefragten Keywords ist mehr wert, als eines bei Keywords mit relativ wenig monatlichen Suchanfragen. Sie können so Ihre Prioritäten in der Optimierung entsprechend ausrichten.
  • Wollen Sie bestimmte Seiten optimieren, können Sie so Ihre Optimierung auf die stärker gefragten Suchbegriffe ausrichten. Die von uns abgefragten Keywords sind oft auch in teils langen Keyword-Kombinationen enthalten. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei einer entsprechenden Optimierung in Folge auch unter diesen gut gerankt sind, ist dabei nicht unerheblich. 

Ihre Vorteile zusammengefasst:

  • Unterstützung in der Optimierung Ihrer Websites auf stark gefragte Suchbegriffe
  • Keyword- und Themen-Priorisierungen finden
  • Nischen identifizieren
  • Bedarf-Erkennung für Search-Engine-Marketing (SEM)
  • SEM in Abstimmung mit organischem Ranking (hohes Einsparungspotential!)

Wie funktioniert das Reporting Center und was sind meine Vorteile?

Übersichtliche Charts und Reports zeigen Ihnen in Sekundenschnelle, wo Ihre Website und die des Mitbewerbs stehen, wenn es um das Suchmaschinen-Ranking geht. Durch einfache Mausklicks filtern und sortieren Sie die Ergebnisse nach Ihren Bedürfnissen.

So sehen Sie auf einen Blick den Optimierungsgrad, die Entwicklung der Ergebnisse Ihrer Investitionen in die Suchmaschinenoptimierung und wo Ihre Konkurrenz im Vergleich zu Ihnen steht.

Das Reporting Center bietet eine Vielzahl an Analysemöglichkeiten, wie z.B. den Schnellstart-Modus, den Expertenmodus, und verschiedene Berichtstypen.

Ihre Vorteile:

  • Übersicht über den Suchmaschinen-Optimierungsgrad Ihrer Websites
  • Behalten Sie den Mitbewerb im Auge
  • Wöchentliche Ranking-Updates
  • Erfolgskontrolle gesetzter Maßnahmen
  • Controlling externer Agenturen

Wie oft werden die Suchvolumen-Daten aktualisiert?

Die Suchvolumen-Daten werden monatlich aktualisiert. Die aktuellen Daten werden dabei jeweils Mitte des Monats für den vorvorigen Monat abgefragt. Ein Beispiel: Mitte Oktober werden die Daten für das Suchvolumen im Monat August veröffentlicht.

Welche Reports kann ich im Bereich „Schnellstart-Modus“ generieren?

Im Bereich „Schnellstart-Modus“ können Sie mit einem Klick die aktuellen Ranking-Daten zu den Domains Ihres Unternehmens einsehen. 

Der "Performance Bericht" zeigt  die Wertung Ihrer Website nach Total Points im Vergleich zum Mitbewerb bei Gegenüberstellung des aktuellen mit dem vorangegangenen Quartal.

Im Bericht Performance-Grafik können Sie die aktuelle Wertung der Top-10 Websites bzw. Ihrer Unternehmens-Website(s) nach Total Points in den einzelnen Keyword-Gruppen als Balkendiagramm graphisch aufbereitet betrachten.

Die Grafik Zeitliche Entwicklung zeigt die Entwicklung Ihrer Website(s) nach Total Points im zeitlichen Verlauf.

Aus dem Keyword Ranking Bericht können Sie ersehen, auf welcher Position der Google Suchergebnisse Ihre Website(s) bei einzelnen Keywords gerankt sind.

Der Bericht Keyword-Gruppen Vergleichsgrafik zeigt einen Vergleich des aktuellen und vergangenen Quartals für die Wertung Ihrer Website nach Total Points in den einzelnen Keyword-Gruppen.

Wenn Sie bestimmte Websites oder weiter zurückreichende Zeiträume miteinander vergleichen möchten, schalten Sie in den Expertenmodus um.

Was ist der Expertenmodus?

Im Expertenmodus haben Sie die Möglichkeit, Berichte Ihren speziellen Anforderungen anzupassen. Sie wählen zwischen den folgenden Wertungen: Total-Points, Top1-Platzierungen, Top5-Platzierungen, Top10-Platzierungen.

Es stehen umfangreiche Filter für die Selektion von Domains und Subdomains gegliedert nach Unternehmen, sowie Suchbegriffe gegliedert nach Keyword-Gruppen zur Verfügung. Zeitlich können Sie die Werte als Quartals- und Monatsdurchschnitt betrachten oder einzelne Wochen-Ergebnisse einsehen. Desweiteren können Sie zwischen den unterschiedlichen Abfrage-Möglichkeiten bei Google.at wählen (uneingeschränkt, Seiten auf Deutsch und Seiten aus Österreich).

Zusätzlich können Sie im Expertenmodus regelmäßig benötigte Berichte als Favoriten speichern und sich diese über den Berichtsplaner per E-Mail zusenden lassen.

Wie funktioniert der Performance Bericht?

Mittels des Performance-Reports können Sie die Performance einzelner Websites im zeitlichen Verlauf vergleichen. Der Report wird in tabellarischer Form ausgegeben.

Der Performance Bericht im Schnellstart-Modus

Im Schnellstart-Modus zeigt der Performance Bericht die Wertung des Rankings nach Total Points aller Websites bzw. nur der Websites Ihres Unternehmens im Vergleich des aktuellen mit dem letzten Quartal. Dabei können Sie über das Dropdown-Feld "Alle Keyword-Gruppen" festlegen, ob Sie die akkumulierten Werte aller Keyword-Gruppen ansehen möchten, oder eine spezifische Gruppe genauer unter die Lupe nehmen möchten.

Über das Dropdown-Feld "Alle Websites" können Sie einstellen, ob Sie alle derzeit über ranking-check.info überprüften URLs anschauen möchten oder nur die Ihrem Unternehmen zugeordneten Websites. Haben Sie die Option "Alle Websites" ausgewählt, werden die Ihnen zugeordneten URLs in blauer Schrift ausgegeben, um sie in der Tabelle schneller zu finden.

Der Performance Bericht im Expertenmodus

Im Expertenmodus können Sie nicht nur die Summe der Total Points vergleichen, sondern auch die Anzahl der Top-1, Top-5 oder Top-10 Positionen in den Google Suchergebnissen. Wählen Sie dazu im Dropdown-Feld "Wertung" die gewünschte Option aus.

Selbstverständlich können Sie im Expertenmodus individuell ausgewählte Zeiträume miteinander vergleichen. Auch bei der Wahl der Websites und Keywords, die für den Vergleich herangezogen werden sollen, können Sie diese über die entsprechenden Dropdown-Felder Ihrem Bedarf gemäß auswählen. Desweiteren können Sie zwischen den unterschiedlichen Abfrage-Möglichkeiten bei Google.at wählen (uneingeschränkt, Seiten auf Deutsch und Seiten aus Österreich).

Wählen Sie im Dropdown-Feld "Gruppiert nach" den Wert Domains aus, bekommen sie die Ergebnisse aller zuvor ausgewählten Websites und akkumulierten Keyword-Gruppen in absteigender Form angezeigt. Wählen Sie hier den Wert Keyword-Gruppen aus, wird die Tabelle nach den einzelnen Keyword-Gruppen sortiert. 

Wie funktioniert die Performance-Grafik?

Mittels der Performance-Grafik können Sie die Performance der Top-10 oder Top-20 Websites bzw. Ihrer Unternehmens-Website(s) nach Total Points in den einzelnen Keyword-Gruppen in Form eines Balkendiagramms ausgeben lassen. 

Die Performance-Grafik im Schnellstart-Modus

Im Schnellstart-Modus zeigt die Performance-Grafik die Wertung des Rankings der Top-10 bzw. Top-20 Websites nach Total Points für das aktuelle Quartal. Dabei können Sie über das Dropdown-Feld "Alle Keyword-Gruppen" festlegen, ob Sie eine Grafik mit allen Keyword-Gruppen (untereinander aufgelistet) ansehen möchten, oder eine spezifische Gruppe genauer unter die Lupe nehmen möchten.

Über das Dropdown-Feld "Top-10 Websites" können Sie einstellen, ob Sie die Top-10 bzw. Top-20 Websites einer Keyword-Gruppe oder nur die Ihrem Unternehmen zugeordneten Websites betrachten möchten. 

Die Performance-Grafik im Expertenmodus

Im Expertenmodus können Sie nicht nur die Summe der Total Points vergleichen, sondern auch die Anzahl der Top-1, Top-5 oder Top-10 Positionen in den Google Suchergebnissen. Wählen Sie dazu im Dropdown-Feld "Wertung" die gewünschte Option aus.

Selbstverständlich können Sie im Expertenmodus den Zeitraum, für den Ihre Performance-Grafik erstellt werden soll, individuell auswählen. Auch bei der Wahl der Websites und Keywords, die für den Vergleich herangezogen werden sollen, können Sie diese über die entsprechenden Dropdown-Felder Ihrem Bedarf gemäß aussuchen. Desweiteren können Sie zwischen den unterschiedlichen Abfrage-Möglichkeiten bei Google.at wählen (uneingeschränkt, Seiten auf Deutsch und Seiten aus Österreich).

Die Funktion, sich die Top-10 bzw. Top-20 Unternehmen einer Keyword-Gruppe anzeigen zu lassen, ist im Expertenmodus derzeit nicht möglich. Wechseln Sie dazu in den Schnellstart-Modus.

Um eine übersichtliche Grafik zu erhalten, empfehlen wir, die Auswahl der anzuzeigenden Websites und Keyword-Gruppen so gering wie möglich zu halten. 

Wie funktioniert die Grafik "Zeitliche Entwicklung"?

Die Grafik "Zeitliche Entwicklung" ermöglicht es Ihnen, die Entwicklung einer oder mehrerer Websites über einen längeren zeitlichen Verlauf zu visualisieren. Die Grafik wird als Liniendiagramm ausgegeben, Ihrem Unternehmen zugeordnete Websites werden dabei mit einer stärkeren Linie grafisch hervorgehoben. 

Die Grafik "Zeitliche Entwicklung" im Schnellstart-Modus

Im Schnellstart-Modus zeigt die Grafik "Zeitliche Entwicklung" die Entwicklung des Rankings der Top-10 bzw. Top-20 Websites nach Total Points für den gesamten Zeitraum verfügbarer Daten. Dabei können Sie über das Dropdown-Feld "Alle Keyword-Gruppen" festlegen, ob Sie eine Grafik mit allen Keyword-Gruppen (untereinander aufgelistet) ansehen möchten, oder eine spezifische Gruppe genauer unter die Lupe nehmen möchten.

Über das Dropdown-Feld "Top-10 Websites" können Sie einstellen, ob Sie die Top-10 bzw. Top-20 Websites einer Keyword-Gruppe oder nur die Ihrem Unternehmen zugeordneten Websites betrachten möchten. 

Die Grafik "Zeitliche Entwicklung" im Expertenmodus

Im Expertenmodus können Sie nicht nur die Entwicklung des Rankings nach Total Points vergleichen, sondern auch nach der Anzahl der Top-1, Top-5 oder Top-10 Positionen in den Google Suchergebnissen. Wählen Sie dazu im Dropdown-Feld "Wertung" die gewünschte Option aus.

Selbstverständlich können Sie im Expertenmodus den Zeitraum, für den Ihre Grafik "Zeitliche Entwicklung" erstellt werden soll, individuell auswählen. Allerdings ist diese Grafik erst bei der Auswahl längerer Zeiträume wirklich aussagekräftig. Für den Vergleich zweier aufeinander folgender Wochen, Monate oder Quartale ist die Keyword-Gruppen Vergleichsgrafik besser geeignet.

Auch bei der Wahl der Websites und Keywords, die für den Vergleich herangezogen werden sollen, können Sie diese über die entsprechenden Dropdown-Felder Ihrem Bedarf gemäß aussuchen. Desweiteren können Sie zwischen den unterschiedlichen Abfrage-Möglichkeiten bei Google.at wählen (uneingeschränkt, Seiten auf Deutsch und Seiten aus Österreich).

Wie funktioniert der Keyword Ranking Bericht?

Mit dem Keyword Ranking Bericht können Sie die Ranking-Positionen einzelner Keywords gegliedert nach Webseiten überprüfen. 

Die erste Spalte des Berichts enthält die Bezeichnung der jeweiligen Keyword-Gruppe. In der zweiten Spalte findet sich der Suchbegriff (Keyword), das überprüft wurde. Bei Klick auf den Suchbegriff öffnet sich die zu Grunde liegende Suchabfrage bei Google. Beachten Sie, dass sich das tatsächliche Ergebnis bei Google, je nach Zeitfilter-Einstellung von den dargestellten Werten unterscheiden kann!

Die dritte Spalte gibt an, an welcher Position der Google Suchergebnisliste eine Seite des überprüften Internetauftritts zu finden war. Der Wert in Klammern zeigt das Ranking des Vergleichszeitraums. Die Symbole zwischen diesen Werten geben auf einen Blick Aufschluss darüber, ob sich die Position in den Suchergebnislisten verbessert (grüner Pfeil nach oben) oder verschlechtert (roter Pfeil nach unten) hat, oder gleich geblieben ist (blauer Querstrich). Ist statt der aktuellen Position ein X in rotem Kreis zu sehen, bedeutet dies, dass die Website zum überprüften Zeitraum nicht mehr unter den ersten 30 Suchergebnissen vertreten war.

Die letzte Spalte gibt Aufschluss darüber, welche Seite des jeweiligen Webauftritts für diesen Suchbegriff gerankt ist. Ein Klick auf den Pfad führt zu dieser Webseite. 

Sind bei einem Keyword mehrere Webseiten zu sehen, heißt dies, dass dieser Internetauftritt über mehrere Seiten verfügt, die bei entsprechenden Suchanfragen angeführt werden.

 

Der Keyword Ranking Bericht im Schnellstart-Modus

Im Schnellstart-Modus vergleicht der Keyword Ranking Bericht das aktuelle mit dem vorhergehenden Quartal. Ausgegeben werden nur die Ihrem Unternehmen zugeordneten Websites. Über das Dropdown-Feld "Alle Keyword-Gruppen" können Sie wählen, ob Sie Ihr Ranking für alle Keywords oder nur die eines speziellen Bereichs betrachten möchten.

Der Keyword Ranking Bericht im Expertenmodus

Im Expertenmodus können auch individuell ausgewählte Zeiträume zur Betrachtung herangezogen werden. Auch bei der Wahl der Websites und Keywords, die verglichen werden sollen, können Sie über die entsprechenden Dropdown-Felder Ihrem Bedarf gemäß aussuchen. Desweiteren können Sie zwischen den unterschiedlichen Abfrage-Möglichkeiten bei Google.at wählen (uneingeschränkt, Seiten auf Deutsch und Seiten aus Österreich).

Haben Sie bestimmte für Ihr Unternehmen besonders wichtige Keywords festgelegt, können Sie diese hier auswählen und den Bericht als Favorit speichern. So haben Sie immer Ihr aktuelles Ranking für diese Suchbegriffe im Blickfeld.

Wie funktioniert die Keyword-Gruppen Vergleichsgrafik?

Mit dem Bericht „Keyword-Gruppen Vergleichsgrafik“ haben Sie die Möglichkeit, die Performance einer Website nach Keyword-Gruppen im zeitlichen Vergleich zu visualisieren. Die Grafik wird in Form eines Balkendiagramms ausgegeben.

Verbesserte sich das Ranking um mehr als 5% wird der Balken in Grün ausgegeben, gleichbleibende Werte sowie Veränderungen nach oben oder unten bis 5% werden durch einen gelben Balkn symbolisiert. Verschlechtert sich das Ranking um mehr als 5% färbt sich der entsprechende Balken rot.

Die Keyword-Gruppen Vergleichsgrafik im Schnellstart-Modus

Im Schnellstart-Modus zeigt die Keyword-Gruppen Vergleichsgrafik die Wertung des Rankings der dem Unternehmen zugeordneten Websites nach Total Points für das aktuelle Quartal (Ampelfarben) im Vergleich zum Vorquartal (grauer Balken). Dabei können Sie über das Dropdown-Feld "Alle Keyword-Gruppen" festlegen, ob Sie eine Grafik mit allen Keyword-Gruppen (untereinander aufgelistet) ansehen möchten, oder eine spezifische Gruppe genauer unter die Lupe nehmen möchten. 

Die Keyword-Gruppen Vergleichsgrafik im Expertenmodus

Im Expertenmodus können Sie nicht nur die Summe der Total Points vergleichen, sondern auch die Anzahl der Top-1, Top-5 oder Top-10 Positionen in den Google Suchergebnissen. Wählen Sie dazu im Dropdown-Feld "Wertung" die gewünschte Option aus.

Selbstverständlich können Sie im Expertenmodus auch individuell ausgewählte Zeiträume auswählen. Auch bei der Wahl der Websites und Keywords, die für den Vergleich herangezogen werden sollen, können Sie über die entsprechenden Dropdown-Felder Ihrem Bedarf gemäß aussuchen. Desweiteren können Sie zwischen den unterschiedlichen Abfrage-Möglichkeiten bei Google.at wählen (uneingeschränkt, Seiten auf Deutsch und Seiten aus Österreich).

Wie kann ich die Websites, die ich mir genauer ansehen möchte, auswählen?

Klicken Sie auf das Feld „Websites anzeigen“, öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie die Websites für den Bericht auswählen können. Die Liste lässt sich durch die Eingabe von Suchbegriffen in die Textbox filtern.

Warum sind veraltete URLs im Ranking-Check Service enthalten?

Ranking-check.info bietet einen SEO-Benchmark der auf jahrelang gesammelten Daten beruht. Über die Zeit sind manche Domains migriert oder aufgelöst worden. Um eine vollständige Historie bieten zu können, haben wir auch nicht mehr in Verwendung befindliche URLs nach wie vor gespeichert.

Welche Zeiträume kann ich miteinander vergleichen?

Derzeit können Sie entweder Quartale, Monate oder Wochen als Vergleichszeitraum heranziehen. Wählen Sie dazu im Dialogfenster „Datum auswählen“ das gewünschte Intervall  und danach das gewünschte Jahr aus. Grau hinterlegte Zeiträume stehen nicht zum Vergleich zur Verfügung.

Wie oft werden die Daten aktualisiert?

ranking-check.info crawlt wöchentlich den gesamten Keyword-Set für alle Branchen. Demnach werden wöchentlich alle Daten komplett aktualisiert und Sie können die neusten Ergebnisse wöchentlich per Email abonnieren.

Was versteht man unter Total Points?

Für die Berechnung der Total Points wird die Position einer URL unter den ersten 30 Suchergebnissen von Google hergenommen. Findet sich die Website unter einem Suchbegriff auf Platz 1, werden 30 Punkte vergeben. Ist sie auf Platz 30 gerankt, gibt es nur einen Punkt.

Total Points können für das Gesamtranking aller Keywordgruppen ausgegeben werden, oder Sie lassen sich die Total Points für eine bestimmte Keywordgruppe anzeigen. Das macht Sinn, wenn gerade an der Optimierung eines bestimmten Bereichs Ihrer Website gearbeitet wird und Sie den Erfolg dieser Maßnahmen überprüfen möchten.

Warum war die Summe an Total Points bei den Ranking Checks vor ranking-check.info höher?

Die vor ranking-check.info veröffentlichten Ranking-Checks haben die auf Google.at, Google.at - Seiten auf Deutsch und Google.at - Seiten aus Österreich erzielten Ergebnisse an Total Points addiert. Dadurch finden sich in diesen alten Reports höhere Summen als sie nun in ranking-check.info ausgewiesen werden.

Sie haben nun die Möglichkeit, sich Ihr Ranking nach Google.at, Google.at - Seiten auf Deutsch und Google.at - Seiten aus Österreich getrennt anzeigen zu lassen. Dazu wählen Sie einfach im Expertenmodus die entsprechende Option unter "Suchmaschine".

Im Schnellstart-Modus wird wird standardmäßig der unter Google.at erzielte Wert ausgegeben.

Kann ich mit ranking-check.info überprüfen, wie oft ich auf Platz 1 der Suchergebnisse zu finden bin?

Ja, diese Möglichkeit ist im Expertenmodus gegeben. Wählen Sie dazu im Feld "Wertung" die Option Top-1 aus. Wahlweise ist es auch möglich, sich das Ranking unter den ersten fünf (Top-5) bzw. den ersten zehn (Top-10) Suchergebnissen anzeigen zu lassen.  

Wie kann ich Favoriten festlegen?

Wenn Sie einen Bericht im Expertenmodus erstellt haben, klicken Sie auf „Favoriten speichern“. Im dem sich nachfolgend öffnenden Dialogfenster können Sie nun einen Namen für Ihren Bericht festlegen. Sollten Sie einen als Favorit festgelegten Bericht nicht mehr benötigen, können Sie diesen ganz einfach durch einen Klick auf „Löschen“ entfernen.

Wie kann ich Berichte planen?

Um Berichte zu planen, müssen Sie diese zunächst als Favorit speichern. Nach dem Klick auf den Button Favoriten speichern öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie zunächst den Berichtsnamen festlegen. Danach wählen sie im Dropdown-Feld „Intervall festlegen“ die Option „periodisch“ aus und geben eine gültige E-Mail-Adresse ein. Sie können Berichte auch an mehrere Empfänger versenden. Trennen Sie dazu die E-Mail-Adressen mittels Strichpunkt (;) aber ohne Leerzeichen!

Der Zeitraum orientiert sich an dem von Ihnen für den Bericht ausgewählten Zeitraum. Haben Sie einen Quartalsbericht gespeichert, wird Ihnen der aktuelle Report zum Quartalswechsel zugestellt. Vergleichen Sie gerade einen Monat oder eine Woche mit dem jeweils vorhergehenden Zeitraum, erhalten Sie Ihren Bericht zum Monatswechsel bzw. Wochenbeginn.

Kann ich meine Berichte per E-Mail versenden?

Ja, Sie können Berichte entweder einmalig oder in regelmäßigen Abständen (siehe dazu auch „Wie kann ich Berichte planen?“) an eine oder mehrere E-Mail-Adressen verschicken.

Um einen Bericht per E-Mail zu verschicken, müssen Sie diesen zunächst als Favorit speichern. Nach dem Klick auf den Button Favoriten speichern öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie zunächst den Berichtsnamen festlegen. Danach wählen sie im Dropdown-Feld „Intervall festlegen“ die Option „einmalig“ aus und geben eine gültige E-Mail-Adresse ein. Sie können Berichte auch an mehrere Empfänger versenden. Trennen Sie dazu die E-Mail-Adressen mittels Strichpunkt (;) aber ohne Leerzeichen.

Wird das Suchvolumen eines Keywords für die Berechnung der Ranking-Position berücksichtigt?

Nein, das Suchvolumen hat keinen Einfluss auf die Berechnung der Ranking-Positionen. Man muss generell in Betracht ziehen, dass das Suchvolumen oftmals gar nicht so wichtig ist, wie die dahinter steckende Absicht des Suchenden.

Ein Beispiel aus der Versicherungsbranche:

  • kfz-versicherung  => wird sehr oft gesucht, weil es auch in vielen Kombinationen vorkommt.
  • kfz-versicherung abschließen => wird vergleichsweise weniger gesucht, der User hat jedoch eine konkrete Kaufabsicht. 

Die inhaltliche Bedeutung ist auch von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Für einen Direktversicherer, der viel mit Kalkulatoren arbeitet, sind Begriffe wie „Versicherung berechnen“ viel wichtiger als für „herkömmliche“ Versicherungen. 

Bei der Auswahl unserer Keywords haben wir allerdings darauf geachtet, dass das Suchvolumen zumindest im zweistelligen, vorzugsweise aber im dreistelligen Bereich liegt. Da das Suchverhalten auch bestimmten Trends unterworfen ist, überprüfen wir das Keyword-Set in regelmäßigen Abständen und passen es aktuellen Gegebenheiten an.